Die Karriereanker

Wie klingen sie im Originalton? Wörtliche Zitate aus den Interviews mit Angehörigen verschiedener Professionen, mit Inhabern verschiedenster Positionen in Organisationen und Unternehmen und mit Selbständigen geben wieder, was Menschen tatsächlich sagen, wenn Sie Ihre Anker und Werte beschreiben. Sie finden hier Formulierungen, die anschlussfähiger an andere Professionen und Statusgruppen sind als die in den Beschreibungen der Karriereanker bei Edgar Schein, die auf die Werte der Profession und der Funktion von Managern und Führungskräften bezogen sind.

Es wurden Ausschnitte aus den Interviews zur Werteklärung ausgewählt, die die Anker ‚ in Reinkultur' präsentieren sollen und nicht als einen Faktor der Wertetriade in seinem Bezug zu den zwei anderen. Aus zahlreichen Interviews habe ich ein ‚Ankerprofil' herausdestillieren können, da die Aussagen der Interviewten hohe Übereinstimmungen in der Wortwahl oder in der Formulierung aufweisen, trotz unterschiedlicher Ankerkombinationen.

Den Interviewleitfaden, der diesen Befragungen zugrunde lag, habe ich weiter entwickelt zum „Interview zur Werteklärung", den Berater alternativ oder zusätzlich zur Erhebung der Karriereanker nutzen können. Berufstätige, die sich über Ihre Werte klar werden wollen, können diesen bewährten Fragebogen zur Reflexion und Diagnose ihrer momentanen Situation nutzen.

Wie Werte Karrieren steuern

Fundierte und prognostisch günstige Karriereentscheidung kann man nur dann treffen, wenn man die Werte, die einen steuern und die strukturell angelegten Wertkonflikte zwischen den einzelnen Werten kennt. Weiterhin sollte man die Werte, die die relevanten Umweltsysteme haben, in denen man arbeitet oder arbeiten will, kennen und die Spannungen, Übereinstimmungen und Konflikte dieser Werte mit den eigenen handlungsleitenden Werten verstehen.
Werte werden im Konzept der Triadischen Karriereberatung durch die Erhebung der Karriereranker nach Edgar Schein ermittelt.  Anhand der kommentierten Ausschnitte aus Interviews kann man sich ein anschauliches Bild davon machen, wie sich die Werte ausdrücken. Hier wurden Ausschnitte aus Interviews ausgewählt, die die Anker ‚ in Reinkultur’ präsentieren sollen. Aus den zahlreichen Interviews habe ich ein ‚Ankerprofil’ herausdestillieren können, da die Aussagen verschiedener Interviewter hohe Übereinstimmungen in der Wortwahl oder in der Formulierung aufweisen – trotz unterschiedlicher Ankerkombinationen.

Auf welcher Datenbasis sind diese Forschungsergebnisse entstanden? Wer ist interviewt worden?

Interviewleitfaden

Die Interviews sind nach einem bestimmten Verfahren transkribiert worden

Die vollständige Untersuchung

Hier finden Sie sämtliche Interviewausschnitte zu allen Karriereankern aus meiner Habilitation, die so bisher nicht veröffentlicht worden sind. Die dann folgenden PDF's der Karriereanker enthalten lediglich Ausschnitte aus den Interviews.

Kurzprofile der Karriereanker

Diese Kurzbeschreibungen der Anker habe ich auf Basis der empirischen Untersuchung gefertigt. Sie unterscheidet sich in manchen von denen von Edgar Schein, da hier auch andere Professionen als Manager befragt wurden und evt. kulturelle Unterschiede eine Rolle spielen.

Typische Aussagen zu den Ankern aus den Interviews