Triadische Karriereberatung ®

Unter 'carrière' wird meist die Laufbahn verstanden. Das von mir auf der Basis empirischer Forschungen entwickelte "Triadische Modell von Karriere" erfasst eine größere Komplexität. Karriere wird definiert als das Produkt des Zusammen- und Gegeneinanderwirkens von Laufbahn, professionellem bzw. fachlichem Werdegang und persönlicher Biographie, aus dem eine einmalige Karriere entsteht, emergiert. Man kann sie nur bedingt steuern und planen, weil die von außen und innen wirkenden Einflussfaktoren von zu großer Anzahl sind, man kann Karriere nicht ‚machen'.

Triadische Karriereberatung®

Ich habe dieses Konzept für die Beratung von Fach- und Führungskräften und Selbständigen entwickelt, 2008 veröffentlicht und nun schützen lassen.

Triadische Karriereberatung®, kurz TKB, basiert auf dem Triadischen Modell von Karriere. Es handelt sich nur dann um TKB, wenn das individuelle Zusammenspiel von Laufbahn, Lebensgeschichte und professionellem Werdegang zum Gegenstand der Beratung gemacht wird und der Klient als Träger einer Funktion, als Person und als Professional betrachtet wird!

Was ist noch essentiell an diesem Konzept?

Triadische Karriereberatung nutzt bekannte Tools wie die Karriereanker, die Erhebung von Talenten, Timelinearbeit, die Genogrammarbeit, Strategieentwicklung usw. als Komponenten dieses Konzepts. Die Arbeit mit bestimmten Tools, den Karriereankern beispielsweise, selbst die triadische Variante der Arbeit mit drei Ankern, ist noch längst keine Triadische Karriereberatung, das wird oft missverstanden. Denn Tools sind austauschbar, die Programme, innerhalb derer sie eingesetzt werden, nicht. Relevant für ein Beratungsformat sind die Programme. Dies sind in der TKB die drei obligatorischen: Werteklärung, Karriereanalyse und Profilentwicklung.

Nur wenn mit diesen drei Programmen, dem Triadischen Modell von Karriere und dem des Beratungsklienten gearbeitet wird, handelt es sich um Triadische Karriereberatung®!

Tools - synonym für Verfahren oder Methoden- sind Werkzeuge, sie können vielfältig eingesetzt werden wie materielle Werkzeuge auch. Sie bekommen ihre Funktion erst in einer bestimmten Praxis, man kann einen Hammer zum Nägel einschlagen nutzen oder um etwas glatt zu klopfen usw.

In der TKB bekommen Tools eine Funktion innerhalb der gesamten Komposition, die sich von Ihrer Funktion in anderen Beratungsformaten oder Personalentwicklungsmaßnahmen unterscheidet. Und ein Tool allein reicht nicht aus, denn jedes Tool prämiert eine Dimension von Karriere und ist nur in einem Programm einsetzbar, erst die Komposition von Tools ist typisch für die TKB und unterscheidet sie von anderen Beratungskonzepten. Die Arbeit mit Karriereankern allein ist eben noch keine TKB.

TKB braucht Tools, die der Erkundung der karrieresteuernden Werte, der inneren Bilder von gutem Leben und guter Arbeit, des roten Fadens der Berufsbiographie dienen; Tools, die die Entwicklung des eigenen Profils aus Talenten, Wissen, Kompetenzen, Qualifikationen und Neigungen ermöglichen und die die Umsetzung der Ergebnisse im praktischen Handeln befördern.

 
Basistriade von Karriere

Basistriade des Klienten von Karriereberatung - K. Rappe-Giesecke 2008

© Basistriade des Klienten von Karriereberatung - K. Rappe-Giesecke 2008

Eine Ursache der von den Klienten in der Beratung vorgebrachten Probleme ist meist in der 'Prämierung' einer dieser drei Dimensionen zu finden. Häufig wird die Laufbahn prämiert, das meint z.B. die Karrierepfade in Unternehmen und Organisationen, die meist nur General Management Karrieren und kaum Fach- oder Projektleiterkarrieren vorsehen. Bevorzugt man diesen Karrieretypus, geht dies immer auf Kosten der fachliche Entwicklung oder auch des persönlichen Bereichs. Eine Grundannahme des Triadischen Denkens, die wir aus der Ökologie übernommen haben, ist, dass die Ressourcen begrenzt sind. Es kann nicht mehr als 100 % von etwas geben, was in dieser Gesellschaft zwar kognitiv bejaht, aber nicht gelebt wird. Eine Prämierung, d.h. Ausweitung eines Bereichs kann demnach immer nur auf Kosten eines anderen gehen. Kunden erkennen Kosten und Nutzen ihrer Prämierungen am besten durch eine Strukturaufstellung mit der Basistriade.

Das finden Sie in diesem Menüpunkt

Auf dieser Seite finden Beraterinnen, die sich mit Karriere und Karriereberatung beschäftigen, Informationen über meinen Ansatz der 'Triadischen Karriereberatung' und seine Weiterentwicklung.

Personalentwicklerinnen und erfahrene Beraterinnen finden Informationen über Weiterbildungsmöglichkeiten in Triadischer Karriereberatung.

Berufstätige, die sich mit ihrer Berufsbiographie beschäftigen wollen, können frei zur Verfügung gestellte Verfahren zur beruflichen Standortbestimmung nutzen, ihre karrieresteuernden Werte nachlesen, einen Film, der in diese Beratungsform einführt, ansehen und finden unter ‚Netzwerk' Adressen von ausgebildeten Beraterinnen.

Forscherinnen und die Leserinnen meines Buchs: "Triadische Karriereberatung" Die Begleitung von Professionals, Führungskräften und Selbständigen' können hier die Ergebnisse meiner empirischen Studien zu Karriereankern, meine Kritik an Edgar Scheins Konzept und die Arbeit mit der Wertetrias sowie Interviews mit Führungskräften, Unternehmerinnen und Professionals zu karriereleitenden Werten, die im Buch nicht enthalten sind, nachlesen.

Mit der Übertragbarkeit dieses Konzepts auf andere Zielgruppen und in andere Settings und mit den derzeitigen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen von Karrieren befassten sich die vier Tagungen der Karriereberaterinnen an der Hochschule Hannover.

Ein Film für an Beratung Interessierte

Wenn Sie sich für Karriereberatung interessieren, mehr Informationen dazu haben möchten und erfahren wollen, welchen Nutzen Ihnen eine Beratung bieten kann, dann schauen Sie sich unseren Film:
Berufliche Um- und Aufbrüche mit Karriereberatung begleiten an (auch im Menüpunkt Beratung).

Das Triadische Modell von Karriere in einer Animation

Diese Animation zeigt das komplette Modell und seine Anwendung im Einzelfall als Film.

Es handelt sich um eine Flash Datei, die leider nicht mehr von allen Browsern sofort geöffnet wird.

Wenn dies der Fall ist, geben Sie in ‚Einstellungen' des Browsers in der Suchfunktion ‚flash' ein und folgen sie der Anleitung.
Bei Opera sieht sie so aus: Klicken Sie in dem sich öffnenden Fenster ‚zuerst fragen' an. Dann erscheint beim Versuch, die Datei zu öffnen ein Fenster, das Sie um die Zulassung bittet.
Firefox und andere Browser fordern Sie auf, den kostenlosen Adobe Flash Player herunter zu laden und zu installieren.

Weiterbildungsangebot in Triadischer Karriereberatung ®

Veröffentlichungen zur Triadischen Karriereberatung ®

Theoretische Grundlagen

Beratung für Führungskräfte und Professionals

Beratung für Selbständige